Home | Impressum | Kontakt
Easydive24.de
Startseite Tauchziele Tauchen in Deutschland Meeresleben Fisch-Führer Wracktauchen Tauchberichte Fotos Links
 





Was lebt im Mittelmeer?




--- [Anzeige] ---



von Roger Blum

Tauchen in Griechenland

Der Ankerfriedhof von Panormos (Kreta)


Im Norden Kretas, etwa 25 km östlich von Rethymno, befindet sich das kleine Dorf Panormos. Die Bucht von Panormos beherbergt den bekanntesten Ankerfriedhof des Nordteiles der Insel. Auf dem Meeresgrund liegen in ca. 17 – 24 m Tiefe mehr als ein Dutzend große Anker, von denen die ältesten aus Venezianischer Zeit stammen sollen.

Es ist kaum zu glauben, dass dieses verschlafene Örtchen einmal ein bedeutender Handelsplatz war, dessen Wurzeln bis in die minoische Zeit zurückreichen. Panormos war der Hafen der minoischen Siedlung Eleutherna. Die Venetianer, die Kreta später über 400 Jahre lang beherrschten, haben den Hafen dann ausgebaut. Noch heute sind die Überreste der venetianischen Hafenbefestigung zu erkennen. Heute liegen hier nur noch ein paar kleine Boote und das Tauchboot der "Atlantis Divers".


Der Tauchplatz "Ancor" ist in wenigen Minuten erreicht. Schon beim Abtauchen sieht man auf dem felsigen Grund einen mehr als zwei Meter langen Anker liegen.


Die Sicht beträgt ca. 20 m. Die älteren Anker sind bis zu 400 Jahre alt und teilweise stark bewachsen. Neben historischen Ankern liegen hier auch mannsgroße Anker nebst Ankerkette jüngeren Datums, wahrscheinlich aus Zeiten der Dampfschifffahrt. Bis in die 1930er Jahre sollen hier mehrere große Dampfschiffe geankert haben.


Heute haben hier Muränen, Meerjunker, Schriftbarsche und große Einsiedlerkrebse ihr zu Hause gefunden. Auch Rochen sollen hier anzutreffen sein. Es lohnt sich, den Ankerfriedhof von Panormos auch mehrfach zu betauchen.


Sichtungen: Zackenbarsch, Meerjunker, Große Drachenköpfe, Meerpfauen, Steckmuscheln, Kardinalsfische, Feuerwürmer, Mönchsfische, Goldstriemen, Brassen, Schriftbarsche, Seesterne, Streifen-Barben

Weitere Fotos von diesem Tauchplatz:




Kommentare: (0)

noch keine Einträge

Name
Kommentar:
 
Spamschutz: Wieviel ist 4 plus 5?
(Zum Schutz vor Spam bzw. Spam-Bots)
 
        


Tauchen am Wrack einer Messerschmitt Einer der berühmtesten Tauchplätze des Mittelmeeres befindet sich ca. 800 m vor der Küste des kleinen Örtchens Anissaras bei Hersonissos (Chersónissos) auf Kreta. Dort liegt auf dem Grund der Ägäischen See in 24 m Tiefe das gut erhaltene Wrack einer Messerschmitt Bf 109. Wurde das deutsche Jagdflugzeug im Mai 1941 während der ?Operation Merkur? abgeschossen?... [mehr]
Startseite | Destinations / Tauchziele | Fischbestimmung | Tauchen in Deutschland | Wracktauchen | Schatztauchen
Werben Sie bei uns | Impressum | Kontakt Easydive24 | Links